Leiter*in Betreuung 100% (befristet mit Option auf Verlängerung)

Pensum: 100%
Arbeitsort: Emmen (LU)
Arbeitsbeginn: per sofort

Die ORS Service AG ist ein politisch und religiös neutrales Unternehmen der ORS Gruppe, das sich auf die Betreuung, Unterbringung und Integration von Asylsuchenden und Flüchtlingen in der Schweiz spezialisiert hat. Dabei ist sie kompetente Partnerin von Bund, Kantonen und Gemeinden.

Im Hinblick auf die Eröffnung des Bundesasylzentrum in Emmen (LU) suchen wir per sofort eine*n Leiter*in Betreuung 100% befristet bis Ende Dezember 2022 (mit Option auf Verlängerung).

Ihre Herausforderungen

In dieser Funktion übernehmen Sie die Verantwortung für den operativen Betrieb des Bundesasylzentrums in Emmen und führen ein komplett neues Team von ca. 15 Mitarbeiter*innen.

  • Unterbringung, Betreuung und Grundversorgung sowie Umsetzung von breitgefächerten Beschäftigungsangeboten sicherstellen
  • Organisation und Koordination der Arbeitsprozesse zur Einhaltung der vorgegebenen Betreuungsstandards
  • Förderung einer konstruktiven Zusammenarbeitskultur innerhalb des Teams und mit Dritten
  • Verlässliche Ansprechperson für unseren Auftraggeber, gute Kontaktpflege zu internen wie externen Organisationen und Teilnahme an wöchentlichem Informationsaustausch
  • Termingerechtes und korrektes Reporting
  • Gesamte Personalorganisation und -führung inkl. Dienstplanung, Weiterentwicklung und Führen von Personalgesprächen

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Schul- und Berufsausbildung
  • Mehrjährigen Berufs- und Führungserfahrung im sozialen Bereich 
  • Innovative, praktische und unternehmerisch denkende Persönlichkeit mit hohem Dienstleistungsbewusstsein
  • Interesse am Umgang mit anderen Menschen und Kulturen
  • Motivierende, fördernde und fordernde Personalführung mit Durchsetzungsvermögen und Entscheidungsbereitschaft
  • Hohe Sozialkompetenz, Kommunikations- und Organisationstalent
  • Sehr gute Anwender PC-Kenntnisse (MS-Office)
  • Sehr gute Deutsch- (Niveau C1), gute Französisch- und Englischkenntnisse (Niveau B1), weitere asylrelevante Sprache von Vorteil
  • Einwandfreier Leumund / keine Einträge im Betreibungs- und Strafregister
  • Führerschein Kategorie B

Für den Ihnen anvertrauten Aufgabenbereich setzen Sie sich initiativ und vollumfänglich ein. Eine hohe Arbeitsqualität und konsequenter Service- und Dienstleistungsgedanke sind für Sie selbstverständlich. Sie kommunizieren geschickt und Ihre positive Lebenseinstellung ist motivierend, erleichtert Ihnen den Zugang zu Menschen und fördert die Zusammenarbeit. Beratungs- und hohe Sozialkompetenz sowie sicheres Auftreten runden Ihr Profil ab.

Ihre Perspektiven

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und spannende Aufgabe in einem interessanten, dynamischen Umfeld. Als innovative Arbeitgeberin bieten wir unseren Mitarbeitenden permanente Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freut sich Frau Melanie Schnetzer, HR Generalistin, auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Referenznummer «BLU-LB-0922» per E-Mail an jobs@ors.ch

Für Fragen steht Ihnen Herr Adrian Arbogast, Mandatsleiter  Bundesmandate, während den Bürozeiten von 8.00 bis 17.00 Uhr unter der Telefonnummer 079 286 78 12 gerne zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass wir Postbewerbungen nicht retournieren. Wir danken Ihnen für die Kenntnisnahme.

Für diese Vakanz können wir leider keine Dossiers von Stellenvermittlern berücksichtigen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.ors-jobs.com