Teamleiter Sozialdienst (w/m/d)

Pensum: 80% - 100%
Arbeitsort: Burgdorf (BE)
Arbeitsbeginn: ab 1. Oktober 2020 oder nach Vereinbarung

Die ORS Service AG ist ein politisch und religiös neutrales Unternehmen der ORS Gruppe, das sich auf die Betreuung, Unterbringung und Integration von Asylsuchenden und Flüchtlingen in der Schweiz spezialisiert hat. Dabei ist sie kompetente Partnerin von Bund, Kantonen und Gemeinden.

Im Auftrag der Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion des Kantons Bern setzen wir die Neustrukturierung des Asyl- und Flüchtlingsbereichs im Kanton Bern (NA-BE) ab dem 1. Juli 2020 um. Die Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen und vorläufig Aufgenommenen ist dabei die Kernaufgabe.

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir per sofort einen Teamleiter Sozialdienst (w/m/d) 80-100%.

Ihre Herausforderungen

In dieser Funktion übernehmen Sie anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben. Sie leiten ein Team aus Sozialarbeitenden in fachlicher und personeller Hinsicht. Mit ihnen sind Sie für die Sicherstellung und Gewährleistung der materiellen Hilfe für Asylsuchende und Flüchtlinge gemäss rechtlichen Vorgaben verantwortlich. Des Weiteren stellen Sie eine zielorientierte Beratung von Klienten in schwierigen Lebenslagen sicher. Interdisziplinäre Zusammenarbeit und Koordination mit Behörden und Fachstellen sind ein weiterer Bestandteil Ihrer Arbeit. Sie koordinieren die Unterbringung in Sonderstrukturen, medizinischen oder psychiatrischen Institutionen. Ebenfalls stellen Sie die Qualität in allen Aufgabenbereichen sicher und erstellen sowie überwachen das Reporting.

Der Fokus der Arbeit der ORS im Kanton Bern liegt auf der beruflichen Integration der Migrantinnen und Migranten. Sie verstehen es, den Bereich der Existenzsicherung als wichtiges Unterstützungselement für den Bereich Arbeitsintegration im Gesamtmandat zu positionieren.

Sie prägen eine Kultur in Ihrem Bereich, in dem den Migrantinnen und Migranten auf Augenhöhe begegnet, Eigenverantwortung gefördert und die Einhaltung der rechtlichen Rahmenbedingungen gelebt werden. Sie sind bereit, neue Wege zu gehen.

Ihr Profil

  • Studium der Sozialen Arbeit
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Asyl- und Flüchtlingssozialarbeit
  • Erfahrung in der gesetzlichen Sozialhilfe
  • Mehrjährige Führungserfahrung mit Weiterbildung von Vorteil
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Stilsicheres Deutsch
  • Sehr gute administrative Kompetenzen
  • Einwandfreier Leumund (Betreibungs- und Strafregisterauszug)

Ihre Perspektiven

Aufgrund der Mandatsübernahme steht uns eine dynamische Zeit bevor, in der Strukturen und Prozesse aufgebaut und eingelebt werden müssen. Sie werden im Bereich Existenzsicherung die Organisation massgeblich prägen. Ihre Ideen und Umsetzungsstärke können Sie täglich im Arbeitsalltag einbringen und leben.

Wir stellen uns eine flexible, kommunikative und belastbare Persönlichkeit vor, die sich selbst als pflichtbewusst, selbstständig und teamfähig charakterisiert und sich gerne in einem sensiblen Arbeitsgebiet engagieren möchte.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freut sich Frau Stefania Colacicco, Fachverantwortliche HR, auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. Foto und Motivationsschreiben. Diese senden Sie unter Angabe der Referenznummer «NABE-LES-0920» an: jobs@ors.ch.

Bei Fragen steht Ihnen gerne Herr Mattias Gabathuler, Bereichsleiter, unter der Telefonnummer 079 339 56 93 zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass wir per Post zugesandte Dossiers nicht retournieren und wir ausschliesslich Direktbewerbungen berücksichtigen.

Für diese Vakanz können wir leider keine Dossiers von Stellenvermittlern berücksichtigen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.ors-jobs.com