Sozialpädagoge*in mit optionaler Fachbereichsleitung für die Betreuung von UMA

Pensum: 80 - 100%
Arbeitsort: Bern (BE)
Arbeitsbeginn: per 1. Juli 2021

Die ORS Service AG ist ein politisch und religiös neutrales Unternehmen der ORS Gruppe, das sich auf die Betreuung, Unterbringung und Integration von Asylsuchenden und Flüchtlingen in der Schweiz spezialisiert hat. Dabei ist sie kompetente Partnerin von Bund, Kantonen und Gemeinden.

Zur Ergänzung unseres Teams im Bundesasylzentrum in Bern (BE), suchen wir per 1. Juli 2021 oder nach Vereinbarung eine*n Sozialpädagogen*in  in der optionalen Funktion als Fachbereichsleiter*in für die Betreuung von UMA (unbegleitete minderjährige Asylsuchende).

Ihre Herausforderungen

  •  Fachbereichsleitung mit koordinierenden Aufgaben in einem kleinen Team
  • Beratung und Unterstützung bei der Alltagsgestaltung und -bewältigung von unbegleiteten minderjährigen asylsuchenden Mädchen und Jungen
  • Mitgestaltung des Lebens- und Entwicklungsraumes der Kinder/Jugendlichen
  • Unterstützung der Klienten in deren sozialen Integrationsprozessen
  • Bezugspersonenarbeit
  • Planung und Durchführung von Aktivitäten
  • Administrative Aufgaben

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Sozialpädagoge oder in sozialer Arbeit (HFS/FH)
  • Mehrjährige Berufserfahrung (mind. 3 Jahre) im sozialen Bereich, vorzugsweise in der Betreuung von Minderjährigen
  • Interesse mit Menschen aus anderen Kulturen
  • Teamfähigkeit, hohe Sozialkompetenz und Verantwortungsbewusstsein
  • Stilsicheres Deutsch (Niveau C1), gute Englisch- und Französischkenntnisse (Niveau B1), weitere asylrelevante Sprachen von Vorteil
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse
  • Bereitschaft für flexible Arbeitseinsätze (inkl. Wochenenden)
  • Einwandfreier Leumund (keine Straf- und Betreibungsregistereinträge)
  • Mindestalter 25 Jahre

Für den Ihnen anvertrauten Aufgabenbereich setzen Sie sich initiativ und vollumfänglich ein. Zu Ihren Stärken zählen Flexibilität und selbständiges Arbeiten und ein gesundes Durchsetzungsvermögen. Eine hohe Arbeitsqualität und konsequenter Service- und Dienstleistungsgedanke sind für Sie selbstverständlich. Sie kommunizieren geschickt, Ihre positive Lebenseinstellung ist motivierend und fördert die Zusammenarbeit. Beratungs- und hohe Sozialkompetenz sowie sicheres Auftreten runden Ihr Profil ab.

Ihre Perspektiven

Es erwartet Sie eine vielseitige, spannende und herausfordernde Tätigkeit in einem dynamischen Umfeld. Als innovative Arbeitgeberin bieten wir unseren Mitarbeitenden permanente Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Schätzen Sie den Kontakt zu mehreren Anspruchsgruppen und sind Sie motiviert, qualitativ hochstehende Arbeit zu leisten? Sind Sie eine flexible, ambitionierte und starke Persönlichkeit mit einem gewinnenden Auftreten und wünschen sich eine tolle Herausforderung? Dann freut sich Frau Melanie Schnetzer, HR Generalistin, über Ihre Bewerbung mit Foto und der Referenznummer «BE-SOZP-0421» per E-Mail an jobs@ors.ch.

Für Fragen steht Ihnen gerne Frau Erna Aubert-Walter, Leiterin Betreuung, unter der Telefonnummer 079 844 95 43 gerne zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass wir Postbewerbungen nicht retournieren. Wir danken Ihnen für die Kenntnisnahme.

Für diese Vakanz können wir leider keine Dossiers von Stellenvermittlern berücksichtigen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.ors-jobs.com.