Stellvertretende Leitung Sozialbetreuung (m/w/d)

Pensum: 39 Stunden
Arbeitsort: Gaschurn
Arbeitsbeginn: ab sofort oder nach Absprache

Wir sind Teil der ORS Gruppe (ein Serco Unternehmen) die in der Schweiz, Österreich, Deutschland und Italien tätig ist. Mit mehr als 2.000 Mitarbeitenden betreuen wir täglich mehr als 10.000 Geflüchtete in über 100 Unterkünften.

 

Sie wollen sich mit Ihren Talenten in der Flüchtlingsunterkunft in Gaschurn (Bezirk Bludenz) um die Menschen kümmern?

Wir suchen befristet mit Option auf Verlängerung eine Stellvertretende Leitung (m/w/d)  in der Sozialbetreuung.

 

In dieser Funktion betreuen Sie Flüchtlinge, setzen eine geordnete Tagesstruktur um und unterstützen die Leitung als Stellvertreter*in. Der Umgang mit Menschen unterschiedlichen Kulturen bereitet Ihnen Freude. Sie sind eine psychisch belastbare und flexible Persönlichkeit, die verantwortungsbewusstes sowie selbständiges Arbeiten gewohnt ist und sich auch in hektischen Situationen durchsetzen kann.

 

Wir bieten:

  • Ein leistungsstarkes Team und eine professionelle Einführung in die Aufgaben
  • Eine wertschätzende Unternehmenskultur, viel Verantwortung und Abwechslung
  • Moderne Infrastruktur (zertifizierte Betreuungsstandards etc.) und Kaffee/Tee, Obst, Snacks
  • Flache Hierarchien und „Du-Mentalität“

Ihre Herausforderung:

  • Betreuung von Flüchtlingen
  • Einhaltung der Tagesstruktur
  • Durchsetzungsfähigkeit in hektischen Situationen
  • Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Kulturen
  • Unterstützung der Leitung in allen Angelegenheiten
  • Stellvertretende Leitung des Teams

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Schul- und Berufsausbildung
  • Berufserfahrung im Sozial-, Pädagogik-, Gesundheits- oder Pflegebereich erwünscht
  • Leitungserfahrung
  • Quereinsteiger sind willkommen
  • Arbeitssprache Deutsch
  • Fremdsprachenkenntnisse in Englisch, Ukrainisch oder Russisch sind erwünscht. Weitere Sprachen sind von Vorteil.
  • Kommunikationstalent, hohes Maß an Einsatzbereitschaft
  • Einwandfreier Leumund
  • Freier Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt
  • Bereitschaft zu Wochenend- und Nachtdiensten

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann erwartet Sie eine abwechslungsreiche und erfüllende Aufgabe in einem professionellen und sozial engagierten Umfeld.  Wir bieten Ihnen in faires und leistungsgerechtes Mindestgehalt lt. Kollektivvertrag AGV für Private Sozial- und Gesundheitsdienste von monatlich ab € 2.400,00 brutto (Vollzeitbasis/39 Stunden pro Woche), zusätzlich die Erschwerniszulage von € 194,10.

Vordienstzeiten werden lt. Kollektivvertrag angerechnet.

 

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen, digitalen Bewerbungsunterlagen per Mail an: info@orsservice.at

Weitere Informationen unter: https://www.ors-austria.at